Donnerstag, 6. Mai 2010

Hmmmm..... lange war ich unschlüssig, ob ich selbst einen Blog beginnen soll... bin ich überhaupt interessant genug ? Tja, wer nicht wagt, der nicht gewinnt - stimmt doch, oder?!

Ich möchte von meiner langen kreativen Reise erzählen... ich weiß nicht genau, wann sie begann, aber mein erstes Erlebnis in dieser Richtung war mit 5 Jahren... ich erinnere mich noch genau, dass wir damals nach Italien auf Urlaub fuhren... mein Papa hatte sich damals eine Spiegelreflexkamera gekauft und mir seine alte "Knipserette" geschenkt: ich war das glücklichste Mädchen im Badeort! Es war eine Kamera, die Kinder von heute sicher nur mit einem staunenden Kopfschütteln betrachten würden: sie machte SW-Fotos, hatte eine Fixbrennweite u. man musste den Film noch mit der Hand vorwärts spulen. Aber es war ein super Ding! Ab diesem Moment war das Feuer entfacht!

Meine Eltern erkannten das recht schnell u. schenkten mir im Laufe der Jahre eine Sofortbildkamera - cool! fand ich die! - und eine kleine Kamera mit Zoom.... ich erinnere mich noch genau an den Nachmittag als ich sie bekam: ich fuhr das Zoom immer wieder ein und aus - damals war das eine Sensation!

Tja, die Jahre verflogen u. ich lernte meinen Mann kennen - u. mit ihm die sog. Spiegelreflexkamera... er weihte mich ein in das Wissen um Blende, Verschlusszeit, etc. ...

Aber dann kam die Zeit, als alle Welt einen eigenen PC daheim besaß - so natürlich auch ich (manchmal kommt es mir so vor, als würde ich aus der Steinzeit erzählen ;-) aber die Technik hat eben riesen Schritte vorwärts gemacht in den letzten Jahrzehnten) Es begann die Zeit der digitalen Bildbearbeitung.... aber dazu ein Andermal mehr...

Bis bald, AB

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Thank you so much for taking the time to comment - it´s much appreciated!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...